Überblick

Der LSV Pirna hat sich vornehmlich der Entwicklung der Leichtathletik verschrieben. Das Stadion „Am Kohlberg“ hat eine 400m-Rundbahn mit 6 Bahnen und gehört zu den schönsten in Sachsen. Durch Eigenleistungen und Engagement der Mitglieder sowie Fördermittel des Landes Sachsen, des Landkreises Sächsische Schweiz und der Stadt Pirna wurde es zu einer modernen Sportstätte umgestaltet. Diese Einrichtung mit zusätzlichem Werferplatz und zwei Diskusanlagen – eine davon ist kombiniert mit Hammer und Kugel – die sich auch als Trainingslager eignet, verfügt über die besten Möglichkeiten zum Betreiben von Breitensport. Zudem bestehen Trainingsmöglichkeiten für Hoch-, Weit- und Stabhochsprung.

Unterkünfte mit Swimmingpool, Sauna und Kegelbahn können in einem nahegelegenen Hotel gebucht werden. Mit seinen 300 Mitgliedern, die neben der Leichtathletik auch im Seniorensport und im Freizeitfußball aktiv sind, gehört der Verein zu den erfolgreichsten im Freistaat Sachsen. So konnten die Sportler seit dem Bestehen im Jahre 1990 zahlreiche Medaillen bei nationalem und internationalen Wettkämpfen gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.