Der Wettergott meinte es nicht gut mit allen Beteiligten beim Stadtsportfest in Pulsnitz zum Tag der Einheit. Von Regen, Niesel, Sonnenschein und starken Windboen war bei kühler Witterung alles dabei. Trotz dessen zeigten unsere Sportler hervorragende Leistungen vor allem im Sprungbereich. So purzelten die Bestleistungen im Weit- und Hochsprung bei etlichen Athleten.

 

Hier die tollen Ergebnisse unserer Sportler:

 

  1. Plätze
  • Emma (Weitsprung)
  • Alex Kempe (Weitsprung + Hochsprung mit 1,70m!)
  • Hannes (Hochsprung mit 1,70m in der M14 – Mit Potential für die Deutsche Bestenliste!!!)
  • Anne (Speer, Hochsprung)
  • Alex Bähr (Weitsprung + Dreisprung)
  1. Plätze
  • Alex Kempe (Sprint)
  • Tessa (Speerwurf)
  • Paula (800m)
  • Lara (Speer + Dreisprung mit neuem Kreisrekord von 9,89m!!! – Verbessert um 52cm!)
  • Florian (Hochsprung + 800m)
  • Alex Bähr (800m)
  1. Plätze
  • Emma (Ball)
  • Hannes (Weitsprung)
  • Maike (Weitsprung + Kugel)
  • Paula (Speerwurf)
  • Vincent (Speerwurf)

Weitere Top-Ten-Platzierungen durch Emma (7. Sprint), Alex Kempe (4. Speerwurf), Hannes (8. Sprint), Maike (4. Speerwurf), Tessa (9. Sprint), Vincent (9. Kugel), Lara (6. Sprint), Leopold (8. 800m) und Florian (4. Hürden) rundeten das Ergebnis ab.

 

Gratulation an unsere Sportler für diese klasse Leistungen!

 

Nach dem erfolgreichen Abschneiden bei widrigen Bedingungen ging es noch zum gemeinsamen Kegeln. Dabei wurde viel gelacht und es hieß: Energietanks füllen beim Essen und Trinken. Die Teams Henschel gegen Kästner trennten sich am Ende mit einem fairen 3 zu 3 und so gab es keine Verlierer sondern nur Gewinner auch noch am Abend.

 

Nun geht es im Training erstmal etwas gemütlicher zur Sache, es wird viel gespielt, der Athletikanteil erhöht sich und bald geht es in die Vorbereitung für die kommende Saison.

Die Läufer steigen bald in die Crosssaison beginnend mit der Landesmeisterschaft im Cross am 20. Oktober ein. Viel Erfolg bei den bevorstehenden Läufen!

Gelungener Saisonabschluss der U14-U18 in Pulsnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.