Bei den Sächsischen Hallenmeisterschaften der Männer, Frauen, Jugend U20, U18 und U16 am Wochenende in Chemnitz konnten die StarterInnen des LSV einige Bestleistungen verbuchen. Aus Pirnaer Sicht konnten wir einen Landesmeistertitel für René Müller über 1500m der Männer in 4:10,75 min sowie zwei Silbermedaillen über die gleiche Distanz durch Eva Lamm bei den Frauen (4:55,54 min) und Fabian Maßala bei den Männern in 4:21,96 min feiern. Letztere Zeiten bedeuten persönliche Bestleistungen für Eva und Fabian. Auch wenn die Starterfelder generell erschreckend dünn waren, gratulieren wir unseren Medaillengewinnern ganz herzlich. Weitere persönliche Bestleistungen bei Ihren Starts konnten Jule Pollul (U18) über 60m Hürden in 9,44 sec (Platz 4), die hier nur um eine Hunderstelsekunde an der Medaille vorbeischrammte und über 200m in 27,80 sec, Jessica Wagner (U18) über 800 m in 2:31,70 min (7.) sowie Fabian Maßala über die gleiche Strecke in 2:04,60 min verbuchen. Die Staffel des LSV Pirna in der Altersklasse U14 über 3x800m (Bähr, Weller, Kempe) lief in 8:03,51 min auf Platz 7.

Sächsische Landeshallenmeisterschaften in Chemnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.