Der Einladung des LSV Pirna zur traditionellen Bahneröffnung folgten am Sonnabend über 200 Teilnehmer ins Kohlbergstadion. Bei kühlem Wetter mit einstelligen Temperaturen waren große Starterfelder in den Sprintwettbewerben und im Weitsprung zu bewältigen. Allein im Weitsprung der Altersklasse U12 weiblich traten 39 Sportlerinnen an den Ablauf. Hier gewann Gloria Pietsch vom OSLV Bautzen mit 4,12 m. Die Sportler kamen aus 24 sächsischen Vereinen sowie aus Gera und Prag. Über diese große Resonanz freut sich der Veranstalter natürlich zum Auftakt der Saison im Jahr des 25-jährigen Bestehens des Vereins. Es gab schnelle Läufe wie z.B. durch Moritz Rüger (U12) über 50 m in 7,68 sec und spannende Wettbewerbe wie im Weitsprung der Altersklasse U10 männlich, wo den Sieger und Platz 4 nur acht Zentimeter trennten und Silber und Bronze weitengleich vergeben wurden.
Am 1. Mai steht mit dem Nationalen Schülersportfest an gleicher Stätte der nächste Wettkampf an.

Die Ergebnisse findet Ihr wie immer unter Termine.[Best_Wordpress_Gallery id=“1″ gal_title=“Bahneröffnung 2015″]

Erfolgreicher Start ins Jubiläumsjahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.