Unter unangenehmen Wetterbedingungen ging es am 17.03. auf die andere Seite von Dresden in die Turnhalle der Oberschule von Cossebaude. Der TSV Cossebaude hatte dort ein schönes familiäres Hochsprung-Meeting geplant und durchgeführt.

Sportlich gesehen konnten unsere Athleten den LSV Pirna toll repräsentieren. Mit einem 2. Platz von Paula in der W13, dem 1. Platz von Hannes in der U16 und dem 1. Platz von Camillo in der M13 standen unsere Sportler immer auf dem Treppchen.

Camillo steigerte seine Bestleistung nicht nur um grandiose 9cm von 1,34 m auf tolle 1,43 m sondern konnte auch noch die Sonderwertung abräumen! Er hatte die geringste Differenz von Körperhöhe zur übersprungenen Höhe von den Jungs in allen Altersklassen!

Herzlich Glückwunsch an unsere Sportler und vielen Dank an den ausrichtenden Verein! Wir kommen gerne wieder.

(Alexander Kästner)

1. Hochsprung-Meeting des TSV Cossebaude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.