Die diesjährigen Ostsächsischen Hallenmeisterschaften der U12-U16 in den Einzeldisziplinen fanden am 11.01.2020 in einer gut gefüllten DSC-Sporthalle in Dresden statt. Eine Vielzahl an Sportlern aus zahlreichen Vereinen wollte sich in den Einzeldisziplinen 60m, 60mHü, 800m, Weitsprung, Hochsprung und Staffelwettbewerben messen. Der LSV Pirna wurde durch 17 Sportler vertreten und blickte am Ende des Tages mit meist glücklichen Gesichtern auf die erreichten Ergebnisse. So auch Clara Binye (W12), denn sie konnte sich nach einem starken Hochsprungwettbewerb mit übersprungenen 1,30m über die Silbermedaille freuen. Ebenfalls auf einem 2. Podiumsplatz fand sich nach einem klasse 60m Finalrennen Tessa Rätze (W12) wieder. Ein wenig überrascht war sie selbst, denn in einem Starterfeld von über 20 Läuferinnen nahm sie Silbermedaille sowie Urkunde mit einer ganz stark gelaufenen Zeit von 9,08s erfreut entgegen. Kurz nach Tessa zeigte auch Florian (M13), was in ihm steckt. Mit einer Zeit von 8,72s stellte er ebenfalls, wie auch Tessa über die 60m Distanz, eine neue persönliche Bestleistung auf. Für ihn reichte dies am Ende für Platz 3. Unsere Jüngsten standen dem in nichts nach. Julian Zieger (M10) übersprang 1m im Hochsprung, was ihm die Bronzemedaille sicherte. Auch unsere Sportler der U10-U12 Johannes K., Curt, Leon M., Anni, Clara A., Stella und Anna K., welche das erste Mal einen Wettbewerb auf regionaler Ebene meisterten, verbesserten ihre persönlichen Weiten und Zeiten ganz stark mit viel Kampfgeist und Eifer. Leonard, Oskar (M12); Marlen, Evita (W13), Tessa E.(W14) sowie Emelie (W15) rundeten einen gelungenen Tag ab, wobei bei Leonard (M12) das letzte Quäntchen Glück für einen Podestplatz fehlte. Er belegte einen guten 4. Platz im Hochsprung.

Wir wünschen euch für die kommenden Wettbewerbe viel Glück und Erfolg.

Ostsächsische Hallenmeisterschaften U12-U16 – gelungener Start ins Jahr 2020 für den LSV Pirna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.