Am 16.06. und 17.06. ging es für 7 unserer Athleten zu den Landesmeisterschaften der Einzeldisziplinen nach Mittweida. Dabei hat sich die Fahrt mehr als gelohnt. Neben neuen Bestleistungen konnten unsere Sportler mit 2xSilber, 1xBronze im Einzel sowohl mit Bronze in der Sprintstaffel der männlichen Jugend U16 mit hoch erhobenem Haupt wieder nach Hause zurückkehren.

Fleißigster Medaillensammler bei diesen Meisterschaften war Hannes. Mit Bestleistung über die Kurzhürden und einer tollen Leistung von 1,65m im Hochsprung (1,68m nur knapp gerissen – dies wäre persönliche Bestleistung gewesen) nahm er 2 Silbermedaillen entgegen!

Richard erkämpfte sich in einem harten Rennen die Bronzemedaille. Ging es bei  hochsommerlichen Temperaturen in seiner Altersklasse doch sehr eng um den 3. Platz zu. Am Ende konnte sich Richard mit einer stark kämpferischen Leistung durchsetzen!

Leicht geschwächt durch einen Infekt in der Vorwoche ging in der U18 Alexander Bähr den Doppelstart über 800m und 3000m an. Unter diesen Voraussetzungen und den warmen Temperaturen zeigte er eine klasse Leistung und blieb nur wenig über seinen persönlichen Bestleistungen. Es gilt nur zu sagen: Ganz stark und weiter so!

Alexander Kempe ging zum 2. Mal in seiner sportlichen Laufbahn die 300m an und mit neuer Bestleistung von 40,96s wurde er mit dem 6. Rang belohnt. Mit soliden Leistungen über die 100m und im Hochsprung rundete er dieses super Ergebnis ab.

Nicht ganz so glücklich liefen die Landesmeisterschaften für Lara. Mit einer soliden Leistung über 100m und einer neuen Bestleistung über die 80m Hürden in den Vorläufen hieß die Endabrechnung im Weitsprung ein 9. Platz. Mit 5 cm mehr wäre Lara in den Endkampf gekommen. Das nächste Mal sieht es sicherlich wieder besser aus!

Für Esther lief der erste Tag nicht zu ihrer Zufriedenheit. Blieb sie doch über die 100m und 80m Hürden doch teils deutlich über ihren Bestleistungen. Am Sonntag konnte sie auf ihrer Paradedisziplin den 300m Hürden noch den 5. Platz ersprinten.

Die größte Überraschung dieses Wochenende war sicherlich die Bronzemedaille unserer Staffel in der männlichen Jugend U16. In der Besetzung Camillo, Alexander Kempe, Hannes und Richard gelang es unserer Staffel die Patzer der anderen Staffeln zu nutzen und sich Bronze zu sichern!

 

Herzlichen Glückwunsch all unseren Athleten zu ihren tollen Leistungen. Nun stehen nächstes Wochenende noch die Regionalmeisterschaften Einzel und in der Folgewoche die mitteldeutschen Meisterschaften der U16 an. Wir drücken die Daumen, dass sich unsere Sportler wieder ähnlich stark präsentieren können!

Landesmeisterschaft U16-U20 – LSV auf erfolgreicher Medaillenjagd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.