Am Freitag den 29.06. hieß es 15 Uhr: Abfahrt am Stadion für unsere Teilnehmer bei den mitteldeutschen Meisterschaften der U16. Unseren Verein vertraten dabei Lara, Hannes, Alexander, Esther und Richard. Nach ca. 2 ½ h Stunden Fahrt hieß es kurz vor dem Ziel nochmal für alle: Ab durch den Wald für einen lockeren Dauerlauf um den Kreislauf anzuregen und die müden Beine los zu werden. Kurz darauf kamen wir alle wohlbehalten in unserer schönen Unterkunft dem Schloss Martinfeld in Schimberg an. Dabei genossen wir das gemeinsame Abendessen, den „Ausflug“ in die Gaststätte des Dorfes und den gemeinsamen Ausklang des Tages in der „Bude“ der Jungs.

Am nächsten Tag hieß es 7 Uhr aufstehen. Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es 8:30 Uhr dann an den Austragungsort dieses Wettkampfs nach Leinefelde-Worbis. Wir alle waren gespannt, wie es wohl für uns laufen würde.

Richard erkämpfte sich mit Bestleistung über seine Paradestrecke den 3000m einen 6. Platz. Lara kam im Weitsprung leider nicht in den Bereich wie bei den Landesmeisterschaften. Dies hätte bei der Windlotterie an diesem Tag schon fast zur Finalteilnahme gereicht. Mit einem guten Ergebnis im Hürdensprint hat sich der Ausflug aber auch für sie gelohnt.

Alexander sprintete in einem sehr starken Rennen über die 300m erstmals unter 40s und konnte mit erhobenem Haupt seine Urkunde für den 6. Platz entgegen nehmen.

Esther war mit ihrer Leistung über die 300m Hürden nicht zufrieden. Aber einen 7. Platz bei mitteldeutschen Meisterschaften muss sich schließlich auch erstmal ersprintet werden!

Hannes musste den letzten Wettkämpfen Tribut zollen. Ihm fehlte doch etwas die Frische für diesen Wettkampf. Aber mit einem 6. Platz im Hochsprung, der Finalteilnahme über die 80m Hürden und einem 7. Platz im Finale kann er aber trotzdem stolz auf das Erreichte sein!

Die Endbilanz zeigt: Der Ausflug zu den mitteldeutschen Meisterschaften hat sich mehr als gelohnt und wird den Sportlern noch lange in schöner Erinnerung bleiben.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Athleten zu dem Abschneiden bei diesem Wettkampf und ihrer tollen Saison!

Nun heißt es sich von den letzten Wettkämpfen zu erholen, die Sommerferien zu genießen und im Herbst nochmal zu zeigen was man kann.

 

LSV Pirna bei den mitteldeutschen Meisterschaften der U16 in Leinefelde-Worbis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.